Carport: brauche ich eine Baugenehmigung?

Du hast ein Grundstück und möchtest darauf ein Carport errichten lassen? Nicht so schnell, – denn in der Regel gilt: Wer ein Carport bauen möchte, der braucht eine Baugenehmigung. Wie so oft gibt es allerdings auch hier Ausnahmen zu der Regel. Denn das Baurecht ist immer Ländersache, folglich legt jedes Bundesland in seiner Landesbauordnung fest, welche Bauvorhaben genehmigungspflichtig sind und welche nicht. So kannst du in Nordrhein-Westfalen beispielsweise eine Garage oder ein Carport genehmigungsfrei bauen, sofern die Wandhöhe nicht mehr als 3 Meter beträgt und die Brutto-Grundfläche von bis zu 30 Metern nicht überschritten wird. Doch auch hier muss aufgepasst werden, denn die geltenden Gesetze der Landesbauordnungen können auf kommunaler Ebene weiter verschärft oder verändert werden. Bei Construyo arbeiten wir mit über 250 Architekten, Ingenieuren und Bauunternehmen in ganz Deutschland zusammen – so finden wir unabhängig von deinem Standort und der dortigen Gesetzeslage stets die richtigen und vor allem lokalen Fachleute, die dein Carport bestmöglich umsetzen. Alles was du dafür tun musst, ist es, unser Kontaktformular auszufüllen, unsere kompetenten Bauherrenberater werden sich kurz darauf mit dir in Verbindung setzen.

Wie finde ich heraus, ob ich in meinem Fall eine Baugenehmigung brauche?

Für Fragen bezüglich jeglicher Genehmigungsverfahren ist das lokale Bauamt stets die erste Anlaufstelle. Hier bekommst du nicht nur eine exakte Auskunft über die Gesetzeslage in deinem Standort, sondern auch relevante Informationen bezüglich der erlaubten Bebauung deines Grundstücks. Wenn du dein Carport mit einem Architekten zusammen planst, kann auch dieser dich in allen Fragen rund um den Genehmigungsprozess unterstützen. Auch wir helfen dir gerne bei allen Fragen, die während der Bauplanung aufkommen. Construyo ist dein persönlicher Projektplaner, gemeinsam mit unseren Partnern unterstützen wir dich über den gesamten Planungsprozess hindurch. Erzähl uns noch heute von deinem Bauvorhaben und lass uns gemeinsam mit der Planung loslegen.

Wie lange dauert das Genehmigungsverfahren für den Bau eines Carports?

Um eine Baugenehmigung vom Bauamt zu erhalten, wird zunächst ein Bauantrag benötigt. Die Bauanträge unterscheiden sich von Bundesland zu Bundesland und müssen bei dem zuständigen Bauamt eingereicht werden. Nachdem einreichen, hängt die Wartezeit ausschließlich von der zuständigen Behörde ab, je nach aktueller Auslastung kann es in etwa bis zu sechs Wochen Wartezeit kommen.

Wie kann mir Construyo bei der Planung meines Carports helfen?

Mit Construyo hast du einen Partner auf deiner Seite, auf den du dich verlassen kannst. Wir kümmern uns um die richtigen Fachleute und die bestmögliche Umsetzung deines Carports. Dabei sind wir dank unserer Partnerschaft mit über 200 Statikern, Architekten und Bauunternehmen, deutschlandweit vertreten. Alles was du tun musst, ist es uns von deinen Plänen zu erzählen und wir sorgen dafür, dass sie umgesetzt werden!

Finde Experten für dein Bauprojekt

Mehr aus dem Ratgeber

Architekten
Statik
Kerrin Klüwer

Was kostet ein Statiker?

Du willst wissen, was dein Statiker kostet? Dann bist du hier genau richtig. Wir erklären die Faktoren, die die Kosten für deinen Statiker beeinflussen.

Mehr lesen »
Hausbau
Architektur
Fabian Müller

Was kostet ein Architekt?

Du bist auf der Suche nach dem richtigen Architekten für dein Projekt? Dabei spielen Kosten und Budget natürlich eine große Rolle. Wir beraten dich zu allen anfallenden Kosten und finden gemeinsam die beste Lösung für dein Bauvorhaben.

Mehr lesen »