TGA Planung – was ist das?

Krankenhäuser, Hotels, Stadien, Wohnhäuser und sogar das Pinguin-Gehege im Zoo – all diese Orte haben eines gemeinsam: damit Sie richtig funktionsfähig sind muss die Gebäudetechnik einwandfrei laufen. Denn stellen Sie sich mal vor, der Strom fällt im Krankenhaus aus und die nötigen Eingriffe können nicht mehr stattfinden oder im Zoo können die Gehege nicht mehr ausreichend gekühlt werden, eine fehlerhafte Gebäudetechnik könnte hier fatale Folgen haben. Doch auch Wohngebäude werden erst überhaupt bewohnbar, wenn alle technischen Anlagen einwandfrei funktioniert.

Damit das der Fall ist, muss die Haustechnik bereits bei der Bauplanung sorgfältig geplant und aufeinander abgestimmt werden. Wir zeigen Ihnen hier was es mit der Planung der gebäudetechnischen Ausrüstung auf sich hat und wie wir Ihnen dabei helfen können.

Besprechung Baupläne
Schubladen mit Akten
Haus Zeichnung
Mann richtig oder falsch
Frau Call
Lastwagen Schutt
Querschnitt Hausbau

Technik im Gebäude?

Viele Bauherren denken bei Gebäudetechnik an vollautomatisierte, smarte Häuser und futuristische Gebäudeanlagen. Obwohl heute mit Hilfe moderner Technologien so gut wie alles möglich ist, umfasst die Gebäudetechnik auch Haustechnik oder Versorgungstechnik genannt, vielmehr alle fest im Gebäude installierten Ver- und Entsorgungsanlagen. Hierzu zählen unter anderem technische Anlagen für die Elektrotechnik, die Sanitärtechnik, die Reinraumtechnik, die Raumlufttechnik, die Wärme- und Heiztechnik sowie die Gebäudeautomation.

Doch auch Sicherheitssysteme wie Alarmanlagen, Videoüberwachung oder Brandschutzanlagen fallen unter den Bereich der Gebäudetechnik.

Damit Ihr Gebäude also überhaupt funktionsfähig ist und die Technik immer einwandfrei läuft, muss sie vor allem individuell an das Gebäude angepasst werden. Hierfür plant ein sogenannter TGA-Planer gemeinsam mit dem Architekten ein passendes und aufeinander abgestimmtes Konzept für Ihr Gebäude. Beispielsweise werden hier die Anlagen für die Klimatechnik so geplant und ausgewählt damit sie zukünftig mit der Heiz- und Wärmetechnik harmonieren. Doch nicht nur Neubauten profitieren von einer professionellen TGA-Planung. Auch bei Sanierung und Umbauten sollte nicht auf Instandhaltungen oder Optimierungen durch einen TGA-Planer verzichtet werden. Bei der Planung und Auswahl der technischen Anlagen stehen dabei vor allem die Wirtschaftlichkeit sowie die Energieeffizienz des Gebäudes im Vordergrund.

Gerade der Umweltschutz spielt vermehrt eine große Rolle. Denn Mithilfe der richtigen gebäudetechnischen Anlagen lässt sich die Energieeffizienz von Gebäuden deutlich steigern. So können Sie mit dem richtigen Konzept nicht nur einen wichtigen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit gehen sondern auch die Betriebskosten für das Gebäude deutlich senken. Die Energieeinsparverordnung (ENEV) verpflichtet Bauherren zusätzlich dazu die gebäudetechnischen Anlagen so zu wählen, dass der Energiebedarf entsprechend niedrig gehalten wird. Hier kann der TGA-Planer Sie zu den besten Möglichkeiten für Ihre Immobilie beraten.

TGA-Planung –
Schritt für Schritt

Die einzelnen Leistungen, die ein TGA-Planer erbringt, werden in sogenannten Leistungsphasen der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) definiert. Darin werden neun Leistungsphasen vorgegeben die bei vollständiger Erbringung insgesamt das Honorar des TGA-Planers ergeben.

Um die technische Ausrüstung genau auf das geplante Gebäude oder die Bestandsimmobilie anzupassen, geht der eigentlichen Planung eine Grundlagenermittlung voraus. In dieser ersten Leistungsphase werden neben den grundlegenden Aufgabenstellungen und Projektbedingungen auch erste Kostenschätzungen vorgenommen. Nach einer ausführlichen Analyse der gegebenen Grundlagen wird ein erstes Planungskonzept durchgearbeitet. Zudem helfen die TGA-Planer dem Architekten und den Bauherren dabei alle nötigen öffentlich-rechtlichen Vorgaben einzuhalten. Damit das geplante Konzept auch richtig umgesetzt wird, erstellt der TGA-Planer zusätzlich sogenannte Ausführungspläne und macht Angaben über die Mengen und Lage der technischen Anlagen im Gebäude.

Bauarbeiter Hausbau
Querschnitt Hausbau
Mann Spiegelbild mit Tablet
digitale Planung

Wie kann Construyo
dabei helfen?

Sie brauchen einen Experten, der die TGA-Planung für Ihr Projekt übernimmt? Wir helfen gerne! Construyo bietet Ihnen eine einzige, sichere Plattform für die Planung der technischen Gebäudeausrüstung. Wir pflegen Partnerschaften mit den besten Architekten, Ingenieuren und Fachplanern des Landes. So sorgen wir Ihnen gemeinsam mit unseren Partnern bei der bestmöglichen Umsetzung Ihres Projekts. Unabhängig von dem geplanten Bauvorhaben finden wir garantiert die richtigen Experten für Sie. Dank digitaler Datenübermittlung können sie mit Construyo viel Zeit, Geld und Aufwand sparen.

Finden Sie die richtigen TGA-Planer für jedes Projekt!

Jetzt kostenlos bis zu 3 Angebote erhalten.

Unterstützt von