Hausbau geplant? Unser kostenloses eBook enthält alle Infos, die du für den Bau deines Traumhauses im Jahr 2022 brauchst. Hol dir jetzt dein Exemplar!

Hausbau geplant? Unser kostenloses eBook enthält alle Infos, die du für den Bau deines Traumhauses im Jahr 2022 brauchst. Hol dir jetzt dein Exemplar!

Carport: Baugenehmigung notwendig?

Du hast ein Grundstück und möchtest darauf ein Carport errichten lassen? Nicht so schnell, – denn in der Regel gilt: Wer ein Carport bauen möchte, der braucht eine Baugenehmigung. Wie so oft gibt es allerdings auch hier Ausnahmen zu der Regel. Der Grund: das Baurecht ist immer Ländersache, folglich legt jedes Bundesland in seiner Landesbauordnung fest, welche Bauvorhaben genehmigungspflichtig sind und welche nicht. So kannst du in Nordrhein-Westfalen beispielsweise eine Garage oder ein Carport genehmigungsfrei bauen, sofern die Wandhöhe nicht mehr als 3 Meter beträgt und die Brutto-Grundfläche von bis zu 30 Metern nicht überschritten wird. In Schleswig-Holstein gibt es keine Genehmigungspflicht, solange du 3 Meter Abstand zum Nachbarn hältst und deine Seitenwände nicht länger sind als 9 Meter. Doch auch hier muss aufgepasst werden, denn die geltenden Gesetze der Landesbauordnungen können auf kommunaler Ebene weiter verschärft oder verändert werden. Bei Construyo arbeiten wir mit über 250 Architekten, Ingenieuren und Bauunternehmen in ganz Deutschland zusammen – so finden wir unabhängig von deinem Standort und der dortigen Gesetzeslage stets die richtigen und vor allem lokalen Fachleute, die dir den Bau eines Carports bestmöglich umsetzen. Alles was du dafür tun musst, ist es, unser Kontaktformular auszufüllen, unsere kompetenten Bauherrenberater werden sich kurz darauf mit dir in Verbindung setzen.

Wie finde ich heraus, ob ich für den Bau eines Carports eine Baugenehmigung brauche?

Für Fragen bezüglich jeglicher Genehmigungsverfahren ist das lokale Bauamt stets die erste Anlaufstelle. Hier bekommst du nicht nur eine exakte Auskunft über die Gesetzeslage in deinem Standort, sondern auch relevante Informationen bezüglich der erlaubten Bebauung deines Grundstücks. Wenn du dein Carport mit einem Architekten zusammen planst, kann auch dieser dich in allen Fragen rund um den Genehmigungsprozess unterstützen. Auch wir helfen dir gerne bei allen Fragen, die während der Bauplanung aufkommen. Construyo ist dein persönlicher Projektplaner, gemeinsam mit unseren Partnern unterstützen wir dich über den gesamten Planungsprozess hindurch. Erzähl uns noch heute von deinem Bauvorhaben und lass uns gemeinsam mit der Planung loslegen.

Wie lange dauert es zu meiner Carport-Baugenehmigung?

Um eine Baugenehmigung beim zuständigen Bauamt zu erhalten, wird zunächst ein Bauantrag benötigt. Die Bauanträge unterscheiden sich in der Art von Bundesland zu Bundesland und müssen bei dem zuständigen Bauamt eingereicht werden. Nach dem einreichen, hängt die Wartezeit ausschließlich von der zuständigen Behörde ab, je nach aktueller Auslastung kann es bis zu sechs Wochen Wartezeit kommen. Dann erhältst du deine Baugenehmigung. Carport-Bauvorhaben sollten also wie so Vieles auch gründlich geplant sein.

Wie kann mir Construyo bei Planung und Bau eines Carports helfen?

Mit Construyo hast du einen Partner auf deiner Seite, auf den du dich verlassen kannst. Wir kümmern uns um die richtigen Fachleute und die bestmögliche Umsetzung deines Carports. Dabei sind wir dank unserer Partnerschaft mit über 200 Statikern, Architekten und Bauunternehmen, deutschlandweit vertreten. Alles was du tun musst, ist es uns von deinen Plänen zu erzählen und wir sorgen dafür, dass sie umgesetzt werden!

Finde einen Architekten für dein Bauprojekt

Finde Experten für dein Bauprojekt

Hausbau geplant?

Unser kostenloses eBook enthält alle Infos, die du für den Bau deines Traumhauses im Jahr 2022 brauchst. Hol dir jetzt dein Exemplar!

Finde einen Architekten für dein Bauprojekt

Mehr aus dem Ratgeber

Bauplanung

Massivhaus oder Fertighaus – Welche Bauart passt zu uns?

Lange Bauzeit, aber auch Stabilität und ein gutes Raumklima. Ein Massivhaus bringt viele Vorteile mit sich. Aber auch die Fertigbauweise kann eine Alternative sein. Hier baust du besonders günstig und schnell, aber unter Umständen weniger widerstandsfähig. Massivhaus versus Fertighaus – wir haben den großen Vergleich.

Baufinanzierung

Gewerbeimmobilie kaufen: Was sollte ich beachten?

Hier erfährst du, warum du für (bestimmte) Immobilien mehr zahlen musst, als für ein Wohngebäude, worauf du bei deinem Gewerbe achten musst und wie hoch die tatsächlichen Quadratmeterpreise für dich ausfallen könnten.

Nachrichten

2022 – Trends in der Bauindustrie

Die Baubranche passt sich unserem Lebensstil an. Nachhaltigkeit, Digitalisierung und flexibler Lifestyle werden im Bau genau so berücksichtigt wie im realen Leben. Dies sind die Trends in der Bauindustrie 2022.

Frau guckt aus dem Fenster
Bauplanung

Fenster nachträglich einbauen: Tipps und Kosten

Fenster nachträglich einbauen und mehr Licht und Luft ins Haus lassen: Das ist sehr oft möglich und kann günstiger werden, als man denkt. Worauf du dabei achten musst und viel der Einbau kostet, erfährst du hier.

Hausbau geplant?

Unser kostenloses eBook enthält alle Infos, die du für den Bau deines Traumhauses im Jahr 2022 brauchst. Hol dir jetzt dein Exemplar!
oder